· Impressum

Bayerischer Buchpreis 2014

Nominierter
Die Nominierten Bücher

Das achte Leben (Für Brilka)

Nino Haratischwili

Über das Buch

Georgien im Jahr 1900: Mit der Geburt Stasias, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten, beginnt dieses berauschende Opus, das über die Spanne des 20. Jahrhunderts eindringlich und zärtlich von acht außergewöhnlichen Schicksalen in den Zeiten der georgisch-russischen Kriegs- und Revolutionswirren erzählt.


Bibliographie

Frankfurter Verlagsanstalt
geb., 1280 Seiten, € (D) 34,00
ISBN 978-3-627-00208-4
eBook, € (D) 24,99
ISBN 978-3-627-02208-2


©Danny Merz

Nino Haratischwili

Nino Haratischwili, geboren 1983 in Tiflis, ist eine aus Georgien stammende Theaterregisseurin, Dramatikerin und preisgekrönte Romanautorin. Die Autorin schreibt auf Deutsch und lebt in Hamburg.