· Impressum / Datenschutz

Bayerischer Buchpreis

Auf Initiative des Landesverbands Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und mit Unterstützung durch die Bayerische Staatskanzlei hat der Medienstandort Bayern einen renommierten Buchpreis mit Wirkung weit über die Landesgrenzen hinaus bekommen. Mit der Verleihung des Preises wird dem Buch eine außergewöhnliche Bühne gebaut und das Kulturgut Lesen öffentlich gefeiert.

Der Bayerische Buchpreis steht als einer von vier bayerischen Medienstaatspreisen in einer Reihe mit dem Bayerischen Filmpreis, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Bayerischen Printpreis. Die Bayerische Staatskanzlei setzt damit das Engagement fort, dass zuvor bereits der CORINE – Internationaler Buchpreis galt, die in den Jahren 2001 bis 2011 vom bayerischen Landesverband des Börsenvereins mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei vergeben wurde. Der Bayerische Buchpreis wurde 2014 zum ersten Mal vergeben.

 

Der Bayerische Buchpreis in der BR-Mediathek

Haben Sie den Bayerischen Buchpreis verpasst? In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Sie sich die vollständige Verleihung vom 7. November 2019 ansehen oder auch anhören.

>>> Radio-Podcast auf Bayern 2

>>> Live-Stream in der Mediathek
 

Screenshot Mediathek 2019