· Impressum

Bayerischer Buchpreis 2014

Nominierter
Die Nominierten Bücher

Je dickens, destojewski! Ein Volumenroman

Thomas Kapielski

Über das Buch

Dieses Buch handelt von Liebe, Mord und Totschlag (mit gleich zwei Kommissaren) und bietet noch dazu umfängliche Reiseliteratur. Es erzählt von Ernst Wuboldt, Spielorte sind einesteils Berlin-Spandau, im Gasthaus Büttelmann am Rundtisch und anderenteils Bamberg im Fässla Spezial am fränkischen Langtisch. Das Buch geht böse, aber auch gut aus und beginnt ordnungsgemäß mit § 0.


Bibliographie

edition suhrkamp
geb., 458 Seiten, € (D) 20,00
ISBN 978-3-518-12694-3
eBook, € (D) 19,99
ISBN 978-3-518-73632-6


©Suhrkamp Verlag

Thomas Kapielski

Thomas Kapielski wurde 1951 in Berlin-Charlottenburg geboren. Er studierte Philologie, Physische Geographie sowie Philosophie an der FU Berlin. Kapielski arbeitet als Schriftsteller, Künstler, Musiker (Mitglied im »Original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester«) und Dozent.